Kapazitätsbuchung

Kapazitätsbuchung

Das Netzzugangsmodell für das Fernleitungsnetz basiert auf den Regelungen der Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen (KoV) in der jeweils gültigen Fassung.

Dieser sind standardisierte Geschäftsbedingungen als fester Bestandteil beigefügt:

  • Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System), abzuschließen zwischen Fernleitungsnetzbetreibern mit entry-exit-System und Transportkunden

Weitere Bestandteile der KoV sind die von den Verbänden BDEW, VKU und GEODE gemeinsam verabschiedeten Leitfäden. Diese Verträge bzw. Leitfäden sind deutschlandweit verbindlich anzuwenden. Sie finden diese im Bereich Geschäftsbedingungen unter der Rubrik gesetzliche Rahmenbedingungen.

Weiterhin erfordert der Netzzugang den Abschluss eines Netzanschlussvertrages zwischen dem Netzbetreiber und dem Anschlussnehmer und/oder Anschlussnutzer.

Alle für den Netzzugang erforderlichen Verträge, Rahmenbedingungen und Formulare finden Sie als Download unter der Rubrik Geschäftsbedingungen.

 

Buchung von Kapazitäten durch Transportkunden

1. Oktober 2021 - Aktuelle Information für die Buchung von FNB Kapazitäten - Marktgebiet Trading Hub Europe

Zum 1. Oktober 2021 wurden die beiden deutschen Marktgebiete GASPOOL und NCG zu einem einheitlichen deutschen Marktgebiet "Trading Hub Europe" (THE) fusioniert.

Hierdurch entfällt ab sofort die Buchbarkeit aller deutschen Marktgebietsübergangspunkte (MÜP).  Dies betrifft auch den durch die Ferngas Netzgesellschaft mbH betriebenen MÜP Vitzeroda, die bisherige Buchung über die PRISMA Plattform ist somit deaktiviert.

Die Ferngas Netzgesellschaft mbH bringt weiter alle zur Verfügung stehenden Kapazitäten des Fernleitungsnetzes in das neue THE Marktgebiet ein und stellt Transportkapazitäten für den Markt zur Verfügung.

 

Bei Fragen verwenden Sie bitte folgende Kontaktdaten.:

Kapazitätsvermarktung:

Telefon: +49 361 5673 143

E-Mail: prisma@ferngas.de

Abwicklung und Nominierung:

Telefon: +49 361 5673 144

E-Mail: transport@ferngas.de

 

  

1st October 2021 - Current information for booking TSO capacities via PRISMA

As of 1st of October 2021 the german market areas GASPOOL and NCG are merged into an unified market area "Trading Hub Europe" (THE).

As a result all german market area interconnection points are omitted, including the market area interconnection point Vitzeroda (IP Vitzeroda) which is operated by Fenrgas. Therefor the IP Vitzeroda is no longer bookable via PRISMA.

 

However Ferngas Netzgesellschaft mbH continues to bring in all available TSO capacities to the new market area THE and provides its capacities to the market.

 

Please adress all questions to:

Capacity Booking/Marketing:

Telefon: +49 361 5673 143

E-Mail: prisma@ferngas.de

Nomination and Transaction:

Telefon: +49 361 5673 144

E-Mail: transport@ferngas.de

 

Interne Bestellung

Die interne Bestellung erfolgt im Buchungsportal der Ferngas-Gruppe. Dieses erreichen Sie über den nebenstehenden Link zum Buchungsportal der Ferngas-Gruppe.

Anleitung zur Kapazitätsbuchung im Buchungsportal der Ferngas-Gruppe

Bei Ausfall des Buchungsportals benutzen Sie für die interne Betellung bitte das Standardformular interne Bestellung. Ihre interne Bestellung wird schriftlich bestätigt.

 

Copyright © Ferngas Netzgesellschaft mbH und Ferngas Service & Management GmbH & Co. KG - 2017-2021| Impressum